Judo-Landesliga: 2. Kampftag in Wächtersbach

Am Samstag fuhr die Landesliga-Mannschaft nach Wächtersbach, um den gelungenen Beginn am 2. Kampftag fortzusetzen. Dies gelang den Judoka leider nicht: Im ersten Kampf setzte sich Ginsheim mit 6 : 1 durch, obwohl die Frankfurter gut kämpften, aber leider in den entscheidenden Momenten etwas Pech hatten. In der zweiten Begegnung traten sie gegen den ausrichtenden JC Wächtersbach an, der die Kämpfe mit 5 : 2 für sich entscheiden konnte. Etwas schade war, dass der FTV die niedrigste Gewichtsklasse - 60 kg diesmal nicht besetzen konnte und daher zwei wichtige Punkte kampflos abgeben musste. Nächstes Wochenende wird für die FTV-Judoka entscheidend sein, weil dann die meisten Liga-Kämpfe in diesem Jahr auszutragen sein werden.

Zurück.

  • Events