Judoka beim Faschingsturnier in Lohr

Gleich zum Jahresbeginn fuhren einige FTV-Judoka als Mannschaft nach Lohr, um dort beim traditionellen Faschingsturnier ihre Wettkampfform zu testen. Beim stark besetzten Turnier mit Bundesligakämpfern aus ganz Deutschland war Martin der beste FTV-Kämpfer. Insgesamt reichte es leider nicht für einen Platz unter den ersten drei Mannschaften aus, weil das Techniktraining der letzten Monate etwas zu Lasten der Wettkampfeinheiten geführt hatte. Bis zum Start der Landesliga im Mai ist jedoch noch ausreichend Zeit, um die gesamte Manschaft richtig fit für die Kämpfe zu machen.

Zurück.

  • Events