Karate

Sensei Funakoshi

Begründer von Shotokan Karate

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Kontakt
Abteilungsleiter: Dr. Darius Mehr

Mail: karate@ftv1860.de

Tel. 069 5485634,     Mobil 01774020290

www.karateinfrankfurt.de

Trainingszeiten
Bei uns können Sie erst einen Monat kostenfrei ausprobieren und danach anmelden.

 

Trainingszeiten für Kinder und Jugendliche

Mo. 15.00-16.00 Uhr (Anfänger)
Hans-Grötsch-Halle

Mo. 16.00-17.00 Uhr (Fortgeschrittene)
Hans-Grötsch-Halle

Do. 15.00-16.00 Uhr (Anfänger)
Hans-Grötsch-Halle

Do. 16.00-17:00 Uhr (Fortgeschrittene)
Hans-Grötsch-Halle

Trainingszeiten für Erwachsene

Mo. 19.00-20.30 Uhr
(Kata- Kihon) - Hans-Grötsch-Halle

Mi. 19.30-21.00 Uhr
(Kumite) - Walter-Kolb-Saal

Fr. 19.00-20.00 Uhr
(Zen-Meditation) - Walter-Kolb-Saal

Fr. 20.00-21.30 Uhr
(Fitness-Karate) - Walter-Kolb-Saal

Fr. 21.30-22.00 Uhr

(Vorbereitungen, freies Training) -Walter-Kolb-Saal

 

Termine für Mitglieder
Datum Uhrzeit Beschreibung
 09.06.2018  15-16   Prüfungsvorbereitung 
 16.06.2018  13-14  Prüfung-Erwachsene 
 16.06.2018

23.06.2018

22.09.2018

01.09.2018

17.01811.2

24.11.2018

24.11.2018

26.11.2018

08.12.2018

15-18

15-18

13-16

17-20

15-16

13-14

15-18

17-21

15-18

 Prüfung Kinder 

Prüfung   Karate-AG  

Turnier  Kinder  

Sommerfest 

Prüfungsvorbereitung 

Prüfung-Erwachsene    

Prüfung - Kinder  

Weihnachtsfeier  

Prüfung   Karate-AG 

Mitteilungen

Vorstand der Karate-Abteilung:

Dr. Darius Mehr       Abteilungsleiter
Jochen Böhm          Stellvertreter des Abteilungsleiters

Weitere ehrenamtliche Mitglieder: 
----------------------------------------------
Prüfungsteam:   Kerstin Janke,  Peggy Hummel
-------------------

Vorführungen:                   Vibeke Biondo-Ervik
-----------------

Kulturbeauftragter:            Ekkehrardt Tanner
............................
Krafttraining :                   Michael Hartmann


Trainer der Karate-Abteilung

Dr. Darius Mehr            5. DAN

Jochen Böhm                 2. DAN

Sladjan Stojevic             3. DAN

Sylwester Meister         1. DAN

-------------------------------------------------------

Karate-Abteilung in Japan

Am 29.09.2017 haben wir - eine achtköpfige Truppe aus der Karate-Abteilung uns auf den Weg nach Japan gemacht. Die Flüge wurden bereits ein Jahr im Voraus gebucht, es folgten viele lustige Treffen für die Planung.Nach einem 11-stündigen Flug in Tokio angekommen haben wir keine Rücksicht auf Jetlags genommen, sondern uns direkt ins Getümmel gestürzt. Nachdem wir das ziemlich komplizierte Schnellbahnnetz in Tokio durchschaut hatten, waren unsere Ziele die typischen Touristenattraktionen wie das höchste Rathaus der Welt, der Skytree, der Senso-Tempel in der Altstadt, der Kaiserpalast und natürlich die berühmte Kreuzung Shibuya Crossing, die meistfrequentierte Kreuzung der Welt. Auch das Samurai-Museum haben wir uns angesehen. Nach zwei Nächten in der Hauptstadt ging es mit dem Shinkansen weiter nach Kyoto, dem traditionellen Japan. Eine riesige Halle mit unendlich vielen Marktständen war unser erstes Ziel. Hier gab es Sachen zu kaufen, die wir noch niegesehen hatten und auch teilweise keinen Schimmer hatten, was dort angeboten wurde. Der nächste Tag war ausgefüllt mit einer Stadtführung durch Kyoto mit Tempeln und Schreinen und vielen Geschäften in der schönen Altstadt. Im Anschluss durften wir an einer Teezeremonie teilnehmen. Nach diesem anstrengenden Tag konnten wir in unserem Hotel im Onsen entspannen. Nach ebenfalls zwei Nächten in Kyoto ging es erst mit dem Shinkansen zurück nach Tokio und von dort mit dem Flieger zu unserem eigentlichen Ziel: Okinawa die Geburtsstätte des Karate. Hier durften wir zweimal bei verschiedenen Großmeistern trainieren einmal nur unsere Gruppe und einmal durften wir bei einem „normalen“ Training teilnehmen. Das war eine riesige und sehr wertvolle Erfahrung, an die wir alle noch lange denken werden.Wir haben das zweitgrößten Aquarium der Welt besucht, das auf einem sehr schönen und weitläufigem Gelände direkt am Meer liegt. Und da auf Okinawa ein sehr angenehmes Tropenklima mit 30°C herrscht, konnten wir auch unsere Badesachen nochmal auspackenund den Strand genießen. In den Restaurants war es mit den Bestellungen teilweise etwasschwierig. Die Speisekarten bestanden nur aus Fotos der Gerichte und japanischen Schriftzeichen und auf Okinawa wird nicht viel englisch gesprochen. Aber die Japaner sindein sehr freundliches und hilfsbereites Volk und es sind immer alle satt geworden und geschmeckt hat es auch. Nach vier Nächten auf der Insel hieß es dann Abschied nehmen von einer tollen und sehr eindrucksvollen Reise. (kerstin)

Karate Regeln

  1. Karate beginnt mit Respekt und endet mit Respekt.
  2. Im Karate gibt es keinen ersten Angriff.
  3. Karate ist ein Helfer der Gerechtigkeit.
  4. Erkenne dich selbst zuerst, dann den Anderen.
  5. Die Kunst des Geistes kommt vor der Kunst der Technik.
  6. Lerne, deinen Geist zu kontrollieren, und befreie ihn dann von Unnützem.
  7. Unheil entsteht durch Nachlässigkeit.
  8. Karate ist nicht nur im Dojo.
  9. Die Ausbildung im Karate umfasst Dein ganzes Leben.
  10. Verbinde dein alltägliches Leben mit Karate, das ist der Zauber der Kunst.
  11. Wahres Karate ist wie heißes Wasser, das abkühlt, wenn du es nicht ständig wärmst.
  12. Denke nicht ans Gewinnen, doch denke darüber nach, wie du nicht verlierst.
  13. Wandle dich, abhängig von deinem Gegner.
  14. Der Kampf hängt von der Handhabung deiner Treffsicherheit ab.
  15. Stelle dir deine Hand und deinen Fuß als Schwert vor.
  16. Wenn man das Tor der Jugend verlässt, hat man viele Gegner.
  17. Das Einnehmen einer Haltung gibt es beim Einsteiger, später gibt es den natürlichen Zustand.
  18. Übe die Kata korrekt, der echte Kampf ist eine andere Angelegenheit.
  19. Hart und weich, Spannung und Entspannung, langsam und schnell, alles in Verbindung mit der richtigen Atmung.
  20. Denke immer nach und versuche dich ständig am Neuen.

 

Jährliche Beiträge         (Euro)        entspricht monatlich €
---------------------------------------------------------------------------------- 
Kinder bis 6 Jahre:          108                     9,00

7 bis 18 Jahre:                 138                     11,50

Erwachsene:                    192                     16,00

Studenten, Azubi. etc.:   138                     11,50

Die Beiträge setzen sich zusammen aus monatlich 5 Euro für die Abteilung und der Rest  ist Vereinsbeitrag. Die Beiträge  können nur  jährlich oder Halbjährlich bezahlt werden.

---------------------------------------------

Beitragsseite Karate

Posted on May 15th, 2018 - By wp_admin

Karate Prüfung und Lehrgang am Samstag den…

Weiterlesen